KONDENSATHEBER


GL11 GLP81 GL81

 GL11                          GLP81                         GL81 


Mechanisch arbeitende Kondensatheber werden zur Kondensatförderung aus Prozessanlagen und Rohrleitungen eingesetzt, wenn der vorhandene Dampfdruck nicht ausreicht, um das Kondensat bis zur Kondensatleitung oder bis zum Kondensatsammelbehälter zu transportieren. Kondensatheber nutzen als Antriebsmedium Dampf, Druckluft oder Gase. Elektrizität wird zur Kondensatrückführung nicht benötigt. MIYAWAKI Inc. produziert die folgenden Modelle:

Types

  • Kleiner, kompakter Kondensatheber GL11 aus Sphäroguss für Kondensatmengen bis 1 t/h
  • Kondensatheber GL81 aus Sphäroguss FCD450 zur Rückführung großer Kondensatmengen bis 9 t/h
  • Kondensatheber GLP81 aus Stahl P265GH zur Rückführung großer Kondensatmengen bis 8 t/h

Spezifikation

Typ Nennweite
(Einlass x Auslass)
Anschlussart Maximal
zulässiger
Druck
PMA
bar
Maximal
zulässige
Temperatur
TMA
°C
Maximaler
Betriebs-
druck
PMO
bar
Maximale
Betriebs-
temperatur
TMO
°C
Download
Katalog
 
GL11 1" x 1" Gewinde
Rc
16
220
10,5
185

GL81 3" x 2"
(DN80 x DN50)
Flansch
JIS16KFF
ASME 150lb
16
250
10,5
185

(engl.)
GL81E Flansch
PN16
ASME 150lb
16
220
10,5
185
GLP81 3" x 2"
(DN80 x DN50)
Flansch
JIS16KFF
ASME 150lb
16
250
10,5
185

GLP81E Flansch
PN16
ASME 150lb
16
220
10,5
185