KUGELSCHWIMMERABLEITER - SERIE G


MIYAWAKI bietet die Typen G11N & G12N für die Ableitung geringer bis mittlerer Kondensatmengen bei Drücken bis 16 bar an.

Für Einsatzfälle mit sehr hohen Kondensatmengen bei relativ niedrigen Differenzdrücken (bis 16 bar) hat MIYAWAKI die Typen G3N, G5 und G2-G8 entwickelt. Kugelschwimmerableiter leiten das Kondensat kontinuierlich mit Siedetemperatur ab.

Arbeitsprinzip


Model G20N

Anwendungsbereiche:

Entwässerung von Hauptdampfleitungen, Wärmetauschern und allen Anwendungsfällen, wo entstehendes Kondensat schnell abgeleitet werden muß.

Spezifikation:

Typ
Nennweite
Anschluss-
art
Max.
Betriebs-
druck
bar
(psig)
Max.
Betriebs-
temperatur
°C
(°F)
Gehäuse-
werkstoff
Max.
Kondensat-
menge

kg/h
(lb/h)
Download
G3N 1" - 3" Flansch
JIS, ASME, DIN
16
(230)
235
(455)
FCD450
(GGG40.3)
10.000
(22,000)

G5 2" - 4" 18.000
(39,600)
G11N 1/2", 3/4" Gewinde
Rc & NPT
16
(230)
220
(428)
FC250
(GG25)
600
(1,320)

G12N 3/4", 1" 1.150
(2,530)
G15N 1 1/4" - 2" Flansch
JIS, ASME, DIN
10
(145)
220
(428)
7.000
(15,400)
G2-G8 1" - 4" Flansch
JIS, ASME, DIN
16
(230)
220
(428)
7.800 – 56.500
(17,160 - 124,300)

G20N 1/2" - 1" Flansch
JIS, ASME, DIN
Gewinde
Rc, NPT
21
(305)
220
(428)
FCD450
(GGG40.3)
900 (1900)